Textilkunst - Inge Stahl - Nach Flossenbuerg
 
Inge Stahl Galerien Kontakt Vita
 
 

Anlässlich des 60. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Flossenbürg

Nach Flossenbürg - Anzug für Großvater

 
Wolle, Synthetik, Metall
WENN   mein Großvater nicht zu viel geredet hätte, sagten die Nachbarn,
 
DANN    wäre er nicht hierher gekommen, aber
 
WENN   er diesen Tag der Befreiung erlebt hätte,
 
DANN    hätte ich ihm einen dunklen Anzug mitgebracht, denn
 
WENN   mein Großvater hier eingeladen wäre, hätte er Wert auf eine gepflegte
              Erscheinung gelegt,
 
DANN    wäre ihm gestreift für diesen festlichen Anlass unpassend vorgekommen.               Ach,
 
WENN   es doch nur so wäre, dass er diesen Tag erlebt hätte, und er jetzt hier sein
              könnte
 
DANN    würde ich ihm das rote Dreieck, die Brandmarke des politischen Häftlings,
              als Ehrennadel anstecken und ihm sagen, wie stolz ich auf ihn bin, denn
 
WENN   es nicht Menschen wie ihn gegeben hätte, die bereit waren für ihre
              Gesinnung ihr Leben zu riskieren,
 
DANN    müssten wir uns alle noch viel mehr schämen für die schrecklichen Dinge,
              die hier geschehen sind.
up
 
Impressum/Datenschutz